Segelkurse bei der BSV - Gutscheine verschenken!

SpatzDie Freude am Segelsport zu vermitteln, ist das Ziel der vielen ehrenamtlichen Ausbilder bei der Bayerischen Seglervereinigung e.V.

 

Die Schwerpunkte in den Kursen der BSV liegen auf der Vermittlung einer guten Seemannschaft, auf dem sicheren Umgang mit dem Schiff und auf einer Menge Segelpraxis mit unterschiedlichen Schiffen. Dieses Konzept hat sich in vielen Jahren bewährt und wird ständig weiterentwickelt.

 

Wie bereits seit der Gründung des Vereins, haben auch in der Saison 2017 wieder viele Kursteilnehmer den Weg auf den alten Raddampfer "Andechs" gefunden, um an einem Segelkurs bei der BSV teilzunehmen. Der Segelsport kann Jung und Alt gleichermaßen begeistern, so dass alle Altersgruppen in den individuell zugeschnittenen Kursen vertreten waren. Ein großes Interesse in der letzten Saison hat wieder der spezielle "Ladies-Kurs" gefunden.

 

Bereits die notwendige Theorie wird bei der BSV "auf dem Wasser" vermittelt - nämlich im Unterrichtsraum auf der "Andechs". Die praktische Segelausbildung erfolgt auf vereinseigenen Jollen und Yachten. Kenner werden sofort bestätigen, dass die Ausbildung auf Schwertzugvogel, Streamline, H-Boot, International 806, Trias, Drachen, 45er Nationaler Kreuzer und 52qm Yawl ein hohes Segelvergnügen verspricht. Abgerundet wird das ungewöhnliche Konzept der BSV-Kurse dadurch, dass alle Kursleiter und Bootsführer ehrenamtlich tätig sind.

 

Die Termine für die Kurse im nächsten Jahr werden Anfang des Jahres hier bekannt gegeben - die beliebten Geschenkgutscheine für einen Segelkurs bei der BSV können bei der Kursanmeldestelle schon vor Weihnachten erworben werden. Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie oder Ihre Lieben zu einem Segelkurs begrüßen dürften.

 

Allen Teilnehmern, Kursleitern und Bootsführern der Saison 2017 möchten wir auf diesem Wege nochmals herzlich danken! 

 

Kontakt

Fragen zur Segelausbildung beantwortet:
Sabine Behrendt
Schulungsleiterin
 
Tel.: 089-2721060
 
» E-Mail senden